top of page
  • Henning Conrad

22. Spieltag Borussia Veen - TV Asberg 5:2

3 Punkte gegen dezimierte Asberger!


Mit 5:2 konnte man sich gegen die Asberger durchsetzen, die sich trotz der zwischenzeitlichen 2:0 Führung bereits in Halbzeit eins selbst dezimierten. Nachdem man bereits früh 1:0 in Rückstand geraten ist und die Asberger vom Punkt auf 2:0 erhöhten, ging man durch zwei Distanzschüsse von Büro mit einem 2:2 in die Pause. Nach der Pause versuchte man die Überzahl zu nutzen, kam aber nicht wirklich durch das Moerser Abwehbollwerk durch. Ein weiterer Distanzschuss von Mücke war es dann, der die Tür zu weiteren 3 Punkten öffnete - nachdem ein weiterer Gästeakteur kurz vorher die zweite Ampelkarte des Tages gesehen hatte. In der Folge wurde die Abwehr löchriger, sodass auch Querni und Marc nach schönen Doppelpässen erfolgreich waren und den Endstand herstellten.


So bleibt man weiter am ESV Hohenbudberg dran und kann nächste Woche beim VFB Homberg II weitere Punkte im Kampf um den Aufstieg sammeln.

Comentários


bottom of page