top of page
  • Henning Conrad

32. Spieltag Borussia Veen - ESV Hohenbudberg 1:2

Niederlage im Topspiel!


Vor einer tollen Kulisse, konnte man heute leider nicht die erhofften 3 Punkte einfahren und so die Führung auf Hohenbudberg ausbauen. Trotz des guten Starts in das Spiel, bei dem man sich im ersten Abschnitt einige hochkarätige Torchancen herausspielen konnte, konnte man sich nicht belohnen, sodass es mit 0:0 in die Halbzeit ging. In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit übernahmen die Gäste das Kommando und nutzen die Unkonzentriertheiten aus und kamen aus dem Nichts per Doppelschlag zu zwei Standardtoren.


So war man gefordert und warf in der Folge alles nach vorne. 10 Minuten vor Schluss war es Marius, der wuchtig zum Anschlusstreffer traf und so die spannende und umkämpfte Schlussphase einläutete, die immer wieder von Verletzungsunterbrechungen der Gäste unterbrochen wurde. So reichte auch die nur fünf minütige Nachspielzeit nicht aus um den Ausgleichstreffer zu erzielen, sodass man das erste Heimspiel seit Oktober 2022 verliert.


An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an die tolle Unterstützung. Nun heißt es: „Jetzt erst recht!“


Weiter geht es nächste Woche mit dem Derby in Alpen, bei dem man zurück auf die Siegerstraße will.

Comments


bottom of page