top of page
  • Henning Conrad

33. Spieltag FC Viktoria Alpen - Borussia Veen 0:8

DERBYSIEGER!


Mit einem deutlichen 8:0 konnte man den zweiten Derbysieg der Saison eintüten und kehrt so zurück auf die Siegerstraße.


Nachdem man in den ersten 10 Minuten sowohl vom Wind als auch von den Alpenern gut unter Druck gesetzt wurde und sich beim Schnapper Jos bedanken durfte, übernahm man das Zepter und überrollte in der Folge die Alpener Hintermannschaft.


Zwei Standards führten zum ersten und zweiten Treffer des Tages, die beide auf Flixes Konto gingen. Höppi traf mit dem Halbzeitpfiff sehenswert aus dem Rückraum zum 3:0.


In der zweiten Halbzeit wollte man genau da weitermachen wo man aufgehört hatte und traf mit dem ersten, schön rausgespielten Spielzug durch Querni zum 4:0, der mit einem Strahl auch das fünfte Tor erzielen konnte. In der Folge wurde die Abwehr immer löchriger und es gab kaum noch Gegenwehr. So konnte man das Ergebnis durch einen Doppelpack von Marc und das dritte Tor von Felix in die Höhe schrauben und den hochverdienten Derbysieg bei einigen Kaltgetränken auf dem Street-Food-Festival auskosten.


Weiter geht’s am Dienstag Abend im Heimspiel gegen die Zweitvertretung vom SV Budberg.

Comments


bottom of page