top of page
  • Henning Conrad

34. Spieltag Borussia Veen - SV Budberg II 5:0

Mit 5:0 konnte man die Budberger Zweitvertretung besiegen und sich so mit drei Punkten von den Hohenbudbergern distanzieren.


Die Zuschauer sahen zu Beginn eine ausgeglichene erste Halbzeit, bei der es nur selten vor den Toren gefährlich wurde. Ein Tor von Querni - welches den Preis als Kacktor des Monats gewonnen hätte - besorgte die Führung. Zu Beginn der zweiten Halbzeit verwandelte Büro einen direkten Freistoß, sodass man die Führung durch Quernis zweites Tor bereits kurz nach Wiederanpfiff auf 3:0 ausbauen konnte. Büros zweiter Treffer sowie das Kopfballtor von Mücke stellten das Endergebnis her, das im Anschluss auf dem Mannschaftsabend und der Maitour gefeiert wurde.


So geht man mit einem knappen Vorsprung in die letzten 4 Spiele, in denen man die guten Leistungen der letzten Wochen weiter bestätigen will!


Als Nächstes gastiert man am Sonntag beim TuS Borth.

Commenti


bottom of page